„Wir müssen in den Stoffladen“ – einen Satz den ich von meinem Mann nicht kenne und sicher so schnell auch nicht wieder hören werde! Doch mitten im Juli dieses Jahres erreichte mich eine Nachricht mit genau dieser Aussage. Ihr könnt euch vorstellen wie die unterschiedlichsten Gefühle und Gedanken in mir um die Vorherrschaft kämpften. „Juhu – Stoffe kaufen“ schrie meine Stoffsucht; „Was hat er angestellt“ grätschte mein Argwohn dazwischen und zu guter Letzt meldete sich noch die Vorsicht mit „Pass auf, das ist eine Falle!“ zu Wort. Zum Schluss jedoch überwog die Freude – ein Besuch bei brinarina ist doch einfach immer schön, egal mit welchem Vorwand aus welchem Grund! :-) Aber, um das Ganze aufzuklären – Schuld an der ganzen Aufregung war dieser Facebook-Post von Sabrina, die Minions sind eben für Groß und Klein der Renner!

Gut, dass ich mich gleich mit allen 4 Motiven eingedeckt hatte, denn wie war es anders zu erwarten, trudelten schon bald nach meinem Instragrampost die ersten Wünsche ein. Uni, Hochzeitsvorbereitungen und das schöne Sommerwetter ließen meine Freizeit dann aber doch sehr schrumpfen und so schaffte ich es gerade noch rechtzeitig zu unserer Hochzeit, meiner besten Freundin ein kleines Minion-Dankeschön für ihr unermüdliche Beihilfe zu überreichen. Mr. Right hatte großzügig seinen Wunsch nach einem Schlafanzug zurückgestellt, lagen die Stoffe ja sicher im Arbeitszimmer und warteten nur darauf vernäht zu werden. Die Wochen und Monate vergingen und schneller als gedacht rückte Weihnachten in greifbare Nähe. Wieder vertröstete ich Mr. Right, einen Schlafanzug zu Weihnachten würde ich nicht mehr schaffen.

Es kommt anders als gedacht

Näht man für den Partner und soll das Werk auch noch eine Überraschung werden, so steht man vor einigen Herausforderungen. Mr. Right und ich teilen uns ein Arbeitszimmer, das bedeutet auch, wir sitzen oft beide an unseren Schreibtischen und werkeln vor uns hin. Normalerweise ist das kein Problem, für dieses Projekt allerdings nutze ich jeden erdenklichen männerfreien Moment um am Schnitt zu tüfteln, den Zuschnitt hinter mich zu bringen und natürlich um zu nähen. Da ich ja bereits für Nikolaus einen Überraschungshoody für meinen Mann genäht hatte, war ich gut darauf vorbereitet oftmals nur 10-15 Minuten Zeit zu haben. Als ich dann am 23. Dezember tatsächlich noch fertig wurde, war klar – der Schlafanzug kommt mit unter den Baum!

Der Minionschlafanzug

Für Oberteil und Hose nutze ich Schnitte von rockerbuben – allerdings nicht ohne diesen vorher mit der Schere zu Leibe zu rücken.

 

Die Rückseite wollte ich schlicht halten, schließlich soll sich der Minionschlafanzug für Mr. Right von einem Kinderschlafanzug unterscheiden ;-)

Für das Shirt schnitt ich einen breiten Streifen diagonal heraus und ergänzte diesen durch Nahtzugaben an den Längsseiten.

 

Nach anfänglichen zickereien der Cover und mir verstehen wir uns mittlerweile richtig gut. Keine Fehlstiche, Nahtkreuzungen bemerkt man während des Nähens kaum und die Stiche sind wunderbar gleichmäßig!

 

Bei der Short kürzte ich kurzerhand die Beinlänge und ersetzte die Abschnitte ebenfalls durch breite Minton-Streifen. Der Bund ist ebenfalls gekürzt und durch die Minions ersetzt worden.

 

Ich bin kein richtiger „Saum-Freund“ das umklappen, feststecken und immer wieder kontrollieren ist nicht so wirklich das meine. Dennoch kommt kaum ein Projekt von mir ohne Saum aus – ich bin schon am überlegen ob ich zukünftig nicht häufiger mit Belegen arbeiten möchte – dauert zwar ein wenig länger dafür spare ich mir dieses nervige abstecken.

 

Minionschlafanzug Saum

 

Wie ihr seht habe ich mir bei der Shorts auch ein wenig „Arbeit“ gespart und den Saum nur einmal umgeklappt ;-)

 

 

Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche!
Sonja

 


Schnitt: Shirt Malte von Rockerbuben
Stoff: Steinzeit-Minions (gefunden bei brinarina); BW-Elastik-Jersey royalblau von buttinette
Größe:  XL

Schnitt: Short Patrick von Rockerbuben
Stoff: Steinzeit-Minions (gefunden bei brinarina); BW-Elastik-Jersey royalblau von buttinette
Größe: XXL

 

Verlinkt zu: Für Söhne und Kerle, Meertje, Crealopee, Montagsfreuden, Sew it yourself, DIY Geschenke, Advent und Weihnachten, Alles Männersachen,

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on StumbleUponEmail this to someone